Außen ruhig und innen dafür so richtig laut

Kultur / 07.07.2021 • 22:09 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Kurz vor der Eröffnung: Herwig Bauer in der Sendung
Kurz vor der Eröffnung: Herwig Bauer in der Sendung “Vorarlberg live”.

In der Poolbar geht es am Donnerstagabend mit James Hersey los.

Schwarzach, Feldkirch Kurz nachdem am Mittwochnachmittag mit LGooney, Ätna, Sam Himself und Velvet Two Stripes noch weitere Headliner des diesjährigen Festivals bekannt gegeben wurden, war Poolbar-Leiter Herwig Bauer zu Gast in der Sendung „Vorarlberg live“. Während noch die letzten Bauarbeiten zu hören waren, zeichnete sich beim Schwenk über das Areal im Feldkircher Reichenfeld bereits eine tolle Kulisse ab, in der ab 8. Juli bis Mitte August vielfältige Veranstaltungen stattfinden. Die Musik steht neben Diskussionen und Literatur im Mittelpunkt, und obwohl einige Bands aufgrund der Pandemie nicht buchbar waren, ist das Programm international ausgerichtet. James Hersey kommt zum Auftakt, Keziah Jones bildet am nächsten Wochenende eines der Highlights. Es gibt ein Sicherheitskonzept, aber ansonsten sind unbeschwerte Begegnungen möglich, erklärte Bauer. Außerdem gilt das Motto, dass es außen zwar ruhig bleibt, innen dafür richtig laut werden darf.