In der Oper lässt es sich mitunter schön leiden

Kultur / 15.07.2021 • 11:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
In der Oper lässt es sich mitunter schön leiden
Rachael Wilson und Arturo Chacón-Cruz in Massenets „Werther“ in Stuttgart.  STAATSOPER/FROWEIN

Goethes „Werther“ bleibt auf der Bühne herausfordernd, doch es zeichnen sich Lösungen ab.