Aus der Kulturszene

Kultur / 27.07.2021 • 20:43 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der Karl-Tizian-Platz in Bregenz wird wieder zum Kino. kub/kuzmanovic
Der Karl-Tizian-Platz in Bregenz wird wieder zum Kino. kub/kuzmanovic

Erfolg für Film „Große Freiheit“

Hamburg, Wien Das renommierte Filmfest Hamburg wird seine 29. Ausgabe am 30. September mit Sebastian Meises in Cannes ausgezeichnetem Werk „Große Freiheit“ eröffnen. Die österreichisch-deutsche Produktion mit den beiden Hauptdarstellern Franz Rogowski und Georg Friedrich behandelt die Kriminalisierung Homosexueller im Nachkriegsdeutschland.

 

Gitarren-Hersteller Gibson gründet Label

Nashville Der traditionsreiche Gitarren-Hersteller Gibson hat ein eigenes Musiklabel gegründet und als ersten Künstler Rock-Legende Slash (56) unter Vertrag genommen. Man werde ein Album von Slash featuring Myles Kennedy and The Conspirators veröffentlichen, hieß es.

 

Open-Air-Kino beim Kunsthaus

Bregenz Mit dem Film „Tausendschönchen – kein Märchen“ startet das Kunsthaus Bregenz am 29. Juli in das jährliche KUB-Open-Air-Kinoprogramm. Bis zum 31. August wird der Karl-Tizian-Platz zur Freiluftbühne für Konzert und Filme, ausgewählt von aktuellen KUB-Künstlerinnen und -Künstlern. Der Auftaktfilm wurde von Jakob Lena Knebl und Ashley Hans Scheirl empfohlen.