Symphoniker-Chef: „Ich möchte, dass dieses Orchester mehr Expressivität entwickelt“

Kultur / 31.07.2021 • 11:00 Uhr / 7 Minuten Lesezeit
Symphoniker-Chef: "Ich möchte, dass dieses Orchester mehr Expressivität entwickelt"
Andrés Orozco-Estrada leitete in Bregenz die Aufführung der „Schöpfung“, bietet nun „Das Rheingold“ von Wagner. BF/Mathis

Ein toller Karrieresprung führte Andrés Orozco-Estrada im Herbst in die Chefposition bei den Wiener Symphonikern.