Regen und hoher Pegelstand, doch „Rigoletto“ blieb bisher immer draußen

Kultur / 05.08.2021 • 10:15 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Bislang konnten heuer alle "Rigoletto"-Aufführungen auf dem See gespielt werden. Und das, obwohl mitunter geregnet hat und der Wasserspiegel steigt. <span class="copyright">VN/Steurer</span>
Bislang konnten heuer alle "Rigoletto"-Aufführungen auf dem See gespielt werden. Und das, obwohl mitunter geregnet hat und der Wasserspiegel steigt. VN/Steurer

Die Natur bot Festspielkünstlern und -publikum bereits eine besondere Herausforderung.