Neues vom Aktionstheater

Kultur / 12.01.2022 • 13:50 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Neues vom  Aktionstheater
Michaele Bilgeri und Susanne Brandt in “Die große Show”, die neue Produktion des Aktionstheaters. Breitwieser

Wiener Publikum reagierte mit viel Applaus auf die Produktion “Die große Show”.

Wien, Dornbirn Die Uraufführung sollte am Dornbirner Spielboden stattfinden, war aber aufgrund des Lockdown im letzten Spätherbst nicht durchführbar. Nun erlebte das Publikum im Wiener Werk X “Die große Show”, die vom 25. bis 29. Jänner dann in Vorarlberg läuft. Das Nibelungenlied, das Älterwerden, die Ausgelassenheit, die jedem zusteht, den Alltagsfaschismus, Gewaltfantasien und die momentane Situation in der Pandemie zu einem Bühnentext zu verknüpfen, das muss man erst einmal hinkriegen.

Die Produktion läuft vom 25. bis 29. Jänner am Dornbirner Spielboden. <span class="copyright">Breitwieser</span>
Die Produktion läuft vom 25. bis 29. Jänner am Dornbirner Spielboden. Breitwieser

Wie dies das mittlerweile mehrfach ausgezeichnete Aktionstheater mit dem Vorarlberger Regisseur Martin Gruber und Musiker Kristian Musser schafft, ist in Wien jedenfalls sehr gut angekommen. So wie auch der Gastauftritt von Autor Elias Hirschl im Glitzerkleid.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.