Warum die Symphoniker in Bregenz kürzer, aber zwei Mal spielen

Kultur / 12.01.2022 • 21:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Warum die Symphoniker in Bregenz kürzer, aber zwei Mal spielen
Die Wiener Symphoniker unter Andrés Orozco-Estrada bei den Bregenzer Festspielen. Am 21. Jänner ist ein Meisterkonzert geplant. BF

Das nächste Meisterkonzert erhält einen außergewöhnlichen Rahmen.