Landschaftskunst wird verlegt

Kultur / 15.02.2022 • 20:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Landschaftskunst wird verlegt

Mit seinen Landschaftsarbeiten hat der österreichische Künstler Lois Weinberger (1947–2020) die Debatte zu Kunst und Natur maßgeblich mitbestimmt. Seit Mai 2021 konnte die Entwicklung seines Projektes „Mobiler Garten“ vor dem Kunsthaus Bregenz beobachtet werden. Nun wird die Pflanzeninsel in den Lustenauer Millennium Park übersiedelt. „Die Arbeit des poetischen Feldarbeiters im Wechsel der Jahreszeiten zu erleben, war ein besonderes Privileg“, erklärt KUB-Direktor Thomas D. Trummer. kub/hämmerle