Inspirierende Hausbesuche

Kultur / 24.05.2022 • 20:49 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Filmgestalter waren Aaron Sutterlütty und Cornelia Baumgartner.
Filmgestalter waren Aaron Sutterlütty und Cornelia Baumgartner.

Ein Film zeigt, wie künstlerisches Arbeiten im Tanzbereich in der Pandemie funktioniert hat.

Feldkirch Die Pandemie mit ihren Lockdowns hat den Künstlerinnen und Künstlern Verdienst- wie Produktionsmöglichkeiten genommen. Trotz dieser Mißstände ist diese Zeit sehr oft intensiv für die Erarbeitung künstlerischer Werke genutzt worden, wenn auch unter sehr widrigen Bedingungen.

Im Tanzbereich ist das Ensemble Tanzufer unter der Leitung von Ursula Sabatin zu nennen, die mit neun Tänzern und Tänzerinnen des Ensembles (Patricia Begle, Reinold Capelli, Margot Giesinger, Ruth Grabher, Theresa Häfele, Maria King, Georg Kühne, Sibille Kühnel, Horst Nachbaur) das Projekt „Innendrinnen. Neun tänzerische Hausbesuche“ umgesetzt hat. Es wurden einzelne Videoporträts der Tänzerinnen in deren persönlichen Räumen entwickelt, unter der Regie von Ursula Sabatin erarbeitet und für ein gemeinsames Video adaptiert. „Durch die entstandenen Einschränkungen war es nicht möglich, mit dem Ensemble zu proben. Die Idee der Hausbesuche schienen als adäquates Format optimal, um dieser Situation künstlerisch zu entsprechen,“ erläutert Ursula Sabatin den Grundgedanken für das Projekt und spricht offen über diese Situation: „Die Pandemie hatte und hat Auswirkungen auf Arbeitsweisen und Möglichkeiten in meiner Profession als Tänzerin und Choreografin. Auf mehreren Ebenen gab es plötzlich große Einschränkungen ganz zu schweigen, wie die schon davor prekäre Situation des Tanzberufes deutlich wurde. Pläne und Projekte, Auslandsreisen standen plötzlich auf dem Kopf. Die totale Isolation von den Kolleginnen war dabei das Schwierigste. Ich lebe vom Austausch, von der Zusammenarbeit über die Grenzen hinweg und nicht nur in der Blase hier in Vorarlberg. So wurde aus einem geplanten Bühnenprojekt zunächst ein Filmprojekt.“

Tänzerin und Choreografin Ursula Sabatin. lutz
Tänzerin und Choreografin Ursula Sabatin. lutz

25. Mai, 19.30 Uhr, Theater am Saumarkt, Feldkirch, Ursula Sabatin präsentiert den Film “Innendrinnen. Neun tänzerische Hausbesuche” mit dem Ensemble Tanzufer.