Film abNeu im Kino

Kultur / 21.09.2022 • 17:18 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ana de Armas macht die vielen Traumata, die Monroe erleben musste, lebendig. ap
Ana de Armas macht die vielen Traumata, die Monroe erleben musste, lebendig. ap

Romanverfilmung

Spielfilm Ein brutaler Mord steht im Mittelpunkt von „Die katholische Schule“, einem Drama, mit dem Regisseur Stefano Mordini das sogenannte Circeo-Massaker in der italienischen Gemeinde San Felice Circeo von 1975 aufarbeitet. Drei Schüler entführen zwei Mädchen, halten sie gefangen und misshandeln sie, was eine der beiden letztlich mit ihrem Leben bezahlen muss. Als die Tat entdeckt wird, schockiert sie die ganze Bevölkerung. Mordini geht besonders auf die Auslöser und Hintergründe der Geschehnisse ein und befasst sich dabei auch mit der Bildungseinrichtung. „Die katholische Schule“, aktuell auf Netflix

 

Neue Sissi-Serie

Serie Sissi jetzt also auch bei Netflix. In sechs Episoden über die bayerische Elisabeth am Hof in Wien stellen Devrim Lingnau und Philip Froissant das Kaiserpaar dar. Konkurrent RTL+ hatte seine „Sisi“-Serie mit Dominique Devenport und Jannik Schümann schon im Dezember 2021 lanciert. „Die Kaiserin“, ab 29. September auf Netflix

 

Biopic über Filmikone

Biopic Biopics boomen immer wieder mal. Jetzt bringt Netflix den Spielfilm „Blond“ von Andrew Dominik über die vor 60 Jahren gestorbene Hollywood-Ikone Marilyn Monroe ins Programm. Dominik hat aus der Biografie einen fast dreistündigen, fieberhaften Film gemacht, der Hauptdarstellerin Ana de Armas als naiv-hauchende Filmikone und Opfer verschiedener Männer im Privaten wie im Filmgeschäft ins Zentrum stellt. Als literarische Vorlage für die Filmbiografie diente ein Roman von Joyce Carol Oates aus dem Jahr 2000. „Blond“, ab 28. September auf Netflix

Film abNeu im Kino