Nominierung für Vorarlberger Architekten

Kultur / 30.11.2022 • 16:15 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der Swiss Architectural Award fördert Architekten, deren Bauten einen wichtigen Beitrag zur Architektur leisten.<span class="copyright">Stiplovsek Dietmar</span>
Der Swiss Architectural Award fördert Architekten, deren Bauten einen wichtigen Beitrag zur Architektur leisten.Stiplovsek Dietmar

Bernardo Bader für den Swiss Architectural Award 2022 vorgeschlagen.

Mendrisio Die Auszeichnung ist mit 100.000 Schweizer Franken dotiert und fördert Architektur, welche auf aktuelle ethische, ästhetische und ökologische Fragen vorbildlich reagiert. Der Preis wird alle zwei Jahre an Architekten vergeben, die noch nicht das 50. Lebensjahr erreicht haben und deren Bauten einen wesentlichen Beitrag zur zeitgenössischen Architektur leisten.

Aus Vorschlägen von gut einem Dutzend international anerkannter Architekten und Architekturkritiker wurden vom Jurorenteam – unter Leitung von Mario Botta – die Werke des Ateliers im Rahmen der 8. Ausgabe des Swiss Architectural Award 2022 gewürdigt und Bernardo Bader zum Preisträger nominiert. Unter dem Patronat der Akademie für Architektur „Università della Svizzera italiana“ in Mendrisio (Schweiz) wird der Preis von der Fondazione Teatro dell’architettura gestiftet, die Ehrung findet im Frühjahr 2023 statt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.