Eine todernste Freundschaft

Kultur / 11.01.2023 • 17:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
M3GAN ist kein gewöhnliches Spielzeug. Universal Pictures
M3GAN ist kein gewöhnliches Spielzeug.

Universal Pictures

„M3GAN“ basiert auf einer Geschichte des Meisters des Horrors, James Wan, die von Gerard Johnstone inszeniert wurde.

Horrorfilm Eine neue Mörderpuppe gefällig? Mit dem neuen Kinofilm „M3GAN“ bedienen die Horrorspezialisten von Blumhouse einen altbekannten Topos des Genres.

Klischeebeladen

Robotikexpertin Gemma, gespielt von Allison Williams, wird überraschend zum Vormund ihrer verwaisten Nichte und bringt ihr als Aufmunterung den Prototyp einer neuen Hightech-Puppe mit. Klar, dass diese M3GAN getaufte Schöpfung ihre Beschützeraufgabe für das Mädchen überdeutlich wahrnimmt und es nicht lange dauert, bis der erste Leichensack durchs Bild getragen wird. Das Ergebnis wirkt zwar stylischer als „Chucky“, aber nicht weniger klischeebeladen.

M3GAN

Regie Gerard Johnstone

Darsteller Allison Williams, Violet McGraw,
Ronny Chieng, Brian Jordan Alvarez, Arlo Green

Start 12. Jänner

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.