Altes Handwerk ­– neu erleben

Leserbriefe / 24.10.2012 • 21:46 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Nach einer intensiven und sehr interessanten Woche möchte ich mich – ich denke auch im Sinne der anderen Handwerker(innen) – bei der Wirtschaftskammer Vorarlberg und beim Messepark Dornbirn für die Organisation dieser Sonderschau bedanken. Wir Handwerker(innen) hatten dabei die Möglichkeit, alteingesessene und selten gewordene, zum Teil bereits fast in Vergessenheit geratene Berufe mit hohem Anteil an manuellen Tätigkeiten und handwerklichem Geschick vorzustellen und einem breiten Publikum näherzubringen. Das Interesse der Besucher war trotz traumhaftem Herbstwetter groß und ich werde viele interessante Gespräche und Begebenheiten in Erinnerung behalten. Allen Mitarbeiter(inne)n des Messeparks Dornbirn, angefangen vom Reinigungspersonal über die Techniker bis hin zum Personal in der Verwaltung, die immer zur Stelle waren und allesamt freundlich, hilfsbereit, tatkräftig und mit viel persönlichem Einsatz ein wirklich schönes Ambiente für diese Veranstaltung geschaffen haben, ein herzliches Dankeschön!

Thomas Klocker,

Rossfäng 14a, Schwarzach