VN-Zeitungskritik

Leserbriefe / 23.11.2012 • 20:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Als ich am 20. November 2012 in der Früh die Vorarlberger Nachrichten aufschlug, sind mir gleich drei Dinge sehr positiv aufgefallen: keine ganzseitige Lebensmittelwerbung im ersten Teil der Zeitung, die neue Serie „Woran ich glaube“ sowie die Neugestaltung der Leserbriefseite. Ich gratuliere der neuen Chefredakteurin, Frau Verena Daum-Kuzmanovic, und ihrem Team. Bitte gehen Sie weiter diesen Weg, meine Unterstützung haben Sie. Danke.

Adi Flatz, Im Steinach 38, Lauterach