AMS – WKO – AK

Leserbriefe / 09.12.2012 • 19:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

In Zeiten steigender Arbeitslosigkeit gewinnen neben anderen Strategien Aus- und Weiterbildungskurse für Jugendliche und Nicht-mehr-Jugendliche zunehmend an Bedeutung.

AMS, WKO und AK kooperieren vorausschauend bei Information und Motivation, bei Angebot und Durchführung solcher Kurse und bei deren abschließenden Prüfungen miteinander. Hauptziel ist, ein zusätzliches Potenzial von Fachkräften heranzubilden. Darüber hinaus vermitteln diese von engagierten Coaches begleiteten Ausbildungswege den Absolvent(inn)en zwei besonders hoch einzuschätzende persönliche Vorteile: Zukunftschancen und – was noch wichtiger ist – ein neues Selbstwertgefühl.

Aus gegebenem Anlass gilt diesen Institutionen und ihren Fortbildungsprojekten Dank und Anerkennung. Sie geben zukunftsweisende Beispiele fruchtbarer Zusammenarbeit.

Dr. Werner Nagel, Steinerfeldweg 3, Feldkirch