Es braucht viel Mut!

Leserbriefe / 22.03.2013 • 19:57 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Der Weg zum politischen Erfolg ist ein Hürdenlauf gegen Widerstände, gegen Kritik und häufig gegen Spott und besserwisserische Herablassung. Je deutlicher das politische Ziel, die Visionen, die Begeisterung für Erfolg vor den Augen stehen, umso größer wird das Selbstvertrauen. Hinter der herablassenden Kritik der noch regierenden Parteien verstecken sich nicht selten Neid und Misserfolg. Diese kann das Team Stronach getrost übergehen. Um so wichtiger ist die Kritik derer, deren Sympathie dem Team Stronach sicher ist. Der Mut muss stärker sein als die Angst, zu scheitern. Dieser Mut macht frei. Dieser Mut hält auch fit und gesund, denn unzählige politisch angeschirrte Menschen der anderen Parteien leiden körperlich unter Egoismus.

Wenn das Team Stronach politischen Erfolg haben will, müssen wir gegen Anforderungen, die andere an uns richten, gelegentlich auch ein klares Nein setzen. Politischer Erfolg entsteht nur durch Mut zum eigenen Denken!

Siegmund Buocz, Laimgrubengasse 10/58, Bregenz