Straßenbahn im Ried?

Leserbriefe / 20.08.2013 • 20:40 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Straßenbahngarnituren in Wien: Soll auch Vorarlberg eine „Tram“ ­bekommen? Die Diskussion darüber dauert an. Foto: APA
Straßenbahngarnituren in Wien: Soll auch Vorarlberg eine „Tram“ ­bekommen? Die Diskussion darüber dauert an. Foto: APA

Walter Fitz aus Lustenau meint in einem Leserbrief an die VN, die Idee einer Ringstraßenbahn sei unrealistisch, weil diese in Lusten­au abseits der Siedlungen im Ried entlang des Neuner­kanals geführt werden müsste. Somit wären die Haltestellen laut Walter Fitz zwei oder mehr Kilometer vom Zentrum entfernt. Ich empfehle Herrn Fitz, einmal mit dem Zug zum Beispiel nach Innsbruck, Graz oder Linz zu fahren. Überall dort fahren Straßenbahnen von den Bahnhöfen weg in und durch die Stadtzentren. Wie der Name schon andeutet, tun sie das auf normalen Straßen. Herr Fitz kann sich wahrscheinlich noch an die legendäre „Tram“ von Lusten­au nach Dornbirn erinnern. Auch die fuhr nicht im Ried an Lustenau vorbei, sondern über den Kirchplatz.

Mag. Manfred Hagen,

Scheibenstraße 44, Lustenau