Fußweg wird
nicht aufgelassen

Leserbriefe / 30.08.2013 • 20:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bezugnehmend auf den Leserbrief von Herrn Volkmar Dieth vom 30. 8. 2013 zur „angeblichen“ Schließung der Fußwegverbindung zwischen Kirchstraße und Thalbachgasse sehen wir uns veranlasst, den dort beschriebenen Sachverhalt klarzustellen. Im Zuge der Bauarbeiten beim Neubau eines Wohn- und Bürogebäudes an der Thalbachgasse musste die Fußwegverbindung aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Dies stellt jedoch lediglich eine temporäre Maßnahme bis zur Beendigung der Baumaßnahmen dar. Mit Fertigstellung des Gebäudes wird der Verbindungsweg selbstverständlich wieder geöffnet und erfährt überdies eine Aufwertung, da der ehemalige Verbindungsbau zum Verlagshaus abgerissen wurde und damit ein neuer schöner Durchblick zur Oberstadt entsteht.

Dipl.-Ing. Antonia Hopfner,

Abteilung Planung und Bau der Landeshauptstadt Bregenz,
rathausstraße 4, bregenz