Geplantes

Leserbriefe / 04.06.2014 • 19:17 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Mengkraftwerk im Gamperdonatal

Die VIW/VKW planen ein „Jahrhundertprojekt“ um 50 Mill. Euro, ein Wasserkraftwerk an der Meng im Gamperdonatal (Wasserfassung nach Kühbruck). Die Agrargemeinschaft Nenzing bzw. die Marktgemeinde Nenzing laden nun zu einer Informationsveranstaltung am Freitag, dem 6. Juni, um 14.00 Uhr im Ramschwagsaal Nenzing, allerdings richtet sich die Einladung nur an „Gemeindebürger“. Wir sind jedoch der Meinung, dass ein solcher Eingriff nicht nur Nenzing angeht, sondern einfach alle, die am Gamperdonatal, am Schutz der Natur und der noch nicht verbauten Bäche interessiert sind. Natürlich gibt es die Grundeigentümer und es bestehen Rechte zur Wassernutzung, aber die eigentlichen Eigentümer sind doch wir alle. Eine solche Entscheidung kann und darf nicht nur von einer kleinen Gruppe allein getroffen werden. Unbedingt sollten auch die Vertreter des Naturschutzes dabei sein. Wir rufen daher alle Interessierten auf, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Für die Besichtigung an Ort und Stelle ist eine Anmeldung bei der Agrargemeinschaft Nenzing erforderlich. Um 18.00 Uhr findet dann eine allgemeine Diskussion im Ramschwagsaal statt.

Herta Holzer,

Im Winkel 19, Nenzing,

Brigitte Hirschauer,

Burgweg 24, Nenzing,

Eveline Bertsch,

Burgweg 20, Nenzing

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.