Kopflos durch
die Nacht II

Leserbriefe / 13.08.2014 • 20:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zum VN-Leserbrief

vom 9. August:

Herr Clemens Le hat vermutlich nicht das Programm der Vorarlberger Neos gelesen. Ansonsten hätte er nicht so viele „Schmutzkübel“ gefunden, um sie der jungen Bürgerbewegung nachzuschütten. Wie die Neos auf solche Angriffe reagieren, haben sie im EU-Wahlkampf eindrücklich gezeigt: Mit Wertschätzung anstelle von Untergriffigkeiten. So veröffentlichten sie z. B. im Internet ein Video mit zehn Gründen, weshalb ÖVP und Grüne wertvoll sind fürs Land. Es ist also durchaus möglich – und viele Menschen wünschen es sich sehnlichst –, dass innerhalb der Politik ein wertschätzender Umgang gepflegt wird. Aber man muss sich eben ganz bewusst für diesen Weg entscheiden!

Elisabeth Feuerstein,

Zanzenberg 9, Dornbirn

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.