Die „Zwergle“

Leserbriefe / 26.08.2014 • 18:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

gehen verloren

Die Zwergen-Aktion der SPÖ ist nur peinlich. Mit seriöser Politik hat das nichts zu tun. Aber zur Politik von Ritsch mag es ja passen, dass man sich ins Märchenland verirrt. Die Politik der Vorarlberger SPÖ beschränkt sich nämlich wirklich aufs Märchenerzählen. Und jetzt wird noch gejammert, dass ihnen 400 Zwerge abhanden gekommen sind. Die SPÖ wird dieses Verschwinden wohl selbst gesteuert haben, damit man zumindest in dieser Hinsicht im Gerede bleibt und ein wenig Mitleid erwecken kann. Bemitleidenswert ist aber die Politik der SPÖ insgesamt und diese Werbelinie passt wunderbar dazu. Einfach lächerlich.

Luca Scherling,

Marktstraße 24, Dornbirn

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.