Zweierlei Maß im Islamgesetz

Leserbriefe / 09.11.2014 • 17:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
VN-Bericht vom 6. November 2014.
VN-Bericht vom 6. November 2014.

Im neuen Islamgesetz
(§6 Abs.2) soll verboten werden, dass ausländische Organisationen österreichische Islamvereine finanziell unterstützen. Wie sieht das nun aus, wenn die österreichischen Kirchen jährlich zweistellige Millionenbeträge als Missionshilfen in andere Länder schicken, um dort sowohl christliche Pfarreien und Vereine zu unterstützen? Hier soll in Österreich ein Gesetz erlassen werden, das christliche Organisationen in Diaspora-Ländern vehement bekämpfen würden!

Dr. Michael Striebel,

Kummenweg 4,

Bregenz