Hohe Pensionen beschränken

Leserbriefe / 20.11.2014 • 20:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zu „Pensionsreform“,
Interview mit R. Mitterlehner,
VN vom 20. 11. 14:

Nur kurz gefragt: Ist eine angemessene Begrenzung oder Reduzierung von hohen Pensionen wirklich keine zusätzliche Quelle zur Gegenfinanzierung einer Steuerreform? Was ja zugleich nicht mehr als gerecht wäre, wie mir scheint. Warum also kommt eine Beschränkung höchster und hoher Pensionen offenbar nicht einmal infrage?

Peter Mathei,
Hof 1, Alberschwende