Umfaller der
Grünen

Leserbriefe / 21.11.2014 • 20:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Die Grünen sind in der Realität angekommen. Jahrzehntelange Oppositionspolitik lässt sich doch nicht so leicht in Regierungsverantwortung umändern. Da spielt das Archiv so manchen Streich. Speziell die Grünen haben sich in der Opposition immer sehr weit hinausgelehnt. Jetzt wird ihnen von FPÖ und SPÖ der Spiegel vorgehalten. Bereits in der ersten Sitzung des neuen Landtags mussten sie drei Anträgen der Opposition, die auf Basis von langjährigen Forderungen der Grünen eingebracht wurden, eine Abfuhr erteilen. Aus Regierungsdisziplin. Da scheint der Spielraum zwischen ÖVP und Grünen nicht groß zu sein. Jedenfalls frustrierend für den kleinen Regierungspartner, der offen­sichtlich von der ÖVP an kurzer Leine gehalten wird und grüne Grundprinzipien negiert. Ich bin gespannt, wie lange diese Ehe dauert.

Evi Nöhmer,

Diepoldsauer Straße 33,

Hohenems