Flüchtlingswelle als Chance

12.10.2015 • 16:44 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
VN-Bericht vom 12. Oktober 2015.
VN-Bericht vom 12. Oktober 2015.

Die Flüchtlingswelle stellt uns vor riesige Probleme. Unterbringung, Finanzierung, Ausbildung, Arbeitsmarkt und vieles mehr stellt uns in unserer materiell geprägten Welt vor kaum lösbare Probleme. Es kann aber auch eine Chance sein, wenn wir uns darauf besinnen, was der wirkliche Grund unseres Daseins ist. Es geht nicht darum, ein Leben lang zu arbeiten, damit wir uns materiellen Luxus leisten können, der uns glücklich machen soll. Dieses Glück ist vergänglich und meist nur oberflächlich. Beim Sterben müssen wir alles zurücklassen. Der wahre Grund unseres Daseins hat mit unserer Seele zu tun, die unsterblich ist und Erfahrung in der Dichte
der Materie machen möchte. Die Situation, die wir derzeit mit der Flüchtlingswelle erleben, ist eine riesige Erfahrungsebene. Je nachdem, mit welcher Sichtweise wir die Situation angehen, werden wir bestimmte Erfahrungen machen. Hier gilt wie überall das Gesetz von Ursache und Wirkung. Wenn wir unser Herz den Einwanderern öffnen, werden wir viele positive Eindrücke und auch innere Geborgenheit erfahren.

Wenn wir nur die Probleme sehen, die auf uns zukommen, werden wir diese auch massiv erleben. Wir müssen auch lernen, dass die Erde uns allen gehört und nicht nur den Reichen und Privilegierten (privilegiert – das Glück, hier geboren zu sein).

Paul Sandholzer,

Rheinstraße 50, Altach