Der abgeschottete Ortsteil

21.10.2015 • 16:33 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Durch den Abzug des Lebens­mittelhändlers Sutterlüty an der Landammanngasse und die Umbauarbeiten beim Bahnhof Rankweil ist der Ortsteil westlich der Gleisanlagen des Bahnhofs in ein unzumutbares Abseits geraten. Für diesen relativ großen Ortsteil besteht keine nahe Einkaufsmöglichkeit mehr.

Benützer öffentlicher Verkehrsmittel wie Bus und Bahn müssen erhebliche Umwege in Kauf nehmen, die besonders für ältere und gehschwache Menschen eine kaum noch zu bewältigende Härte darstellen. Gemeinde und ÖBB haben es verabsäumt, diesen tristen Zustand für die geplagten Anwohner etwas zu mildern und zum Beispiel auf den Bahnsteigen 2 bis 3 einen Fahrkartenautomaten aufzustellen, was bei Zugang zu den Zügen eine spürbare Erleichterung bringen würde.

Andernorts stehen ja auch Ticketroboter auf den Bahnsteigen. Warum also nicht auch in Rankweil, was trotz Aushub, Schalung und Betoniererei einen kunden­freundlichen Eindruck vermitteln und wenigstens teilweise eine belastende Erschwernis beseitigen würde.

Martin Frick,

Negrellistraße 5, Rankweil