Essen aus der ­Zentralküche

Leserbriefe / 29.10.2015 • 18:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
VN-Bericht vom 30. Oktober 2015.
VN-Bericht vom 30. Oktober 2015.

Als Patientin im Krankenhaus, die auch noch auf strenge Diät angewiesen ist, muss man wirklich stark sein. Das Diätessen aus der Zentralküche in Feldkirch ist nämlich ungenießbar. Auch Besucher, die es probiert haben, sind dieser Ansicht. Es ist viel zu stark gewürzt und meistens versalzen. Wie man bei dieser Kost gesund werden soll, ist uns schleierhaft. Wir hoffen, dass unser Brief bewirkt, dass sich die Verantwortlichen darum kümmern, dass diese Missstände behoben werden.

Jolanda Fetz,

Eschach 5, Lochau

und Rosemarie Greber,

Wiesenweg 6,

Lauterach