Roma-Problem in Vorarlberg

Leserbriefe / 05.11.2015 • 18:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
VN Bericht vom 31. November 2015.
VN Bericht vom 31. November 2015.

Im Beitrag „Roma lehnen Hilfe vor Ort ab“ ist mir ein Satz geblieben, den Stüttler ausgesprochen hat: „Ich möchte die Roma nicht verurteilen.“ Das finde ich großartig und nachahmenswert. Obwohl er auch enttäuscht wurde, dass seine Bemühungen nicht gefruchtet haben, sagt er, er möchte sie nicht verurteilen. Doch irgendwie kommt mir vor, mit dieser Abschiebung will man die Rechnung ohne den Wirt machen. Die Roma haben eine bestimmte Vorstellung, was sie erreichen wollen, auch wenn es unrealistisch ist, hier Fuß zu fassen. Gerade in dieser Zeit, wo es bei uns schon so viele Arbeitslose gibt und wir mit den Flüchtlingen schon große Sorgen haben, kommen noch die Roma dazu. Da ist guter Rat teuer, sehr teuer!

Renate Dür,

Sandgasse 19d, Dornbirn