Diverse Interessen durchsetzen

06.11.2015 • 18:10 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Inzwischen dürfte klar geworden sein, dass die USA ihre Vormachtstellung in der Welt mit allen Mitteln aufrechterhalten will. Die Rohstoffressourcen sind einer der Hauptgründe, warum politische Umwälzungen in diversen Staaten stattfinden und stattgefunden haben. Diese wiederum werden gezielt und manipulativ aus politischen Gründen bewusst herbeigeführt, damit diverse Interessen durchgesetzt werden können. Ob dabei einige Tausend Menschen umkommen, flüchten müssen oder sonstiges Elend entsteht, ist gleichgültig. Moralische Grundsätze bleiben außen vor, wenn es darum geht, Chaos herbeizuführen. Grundsätzlich ist die EU ein wirtschaftlicher Konkurrent gegenüber Amerika. Nährt die Tatsache, dass die deutschen Autobauer auf dem amerikanischen Markt umsatzmäßig zu stark geworden sind, den Verdacht, warum man VW und anderen Autobauern in Europa bewusst ein dickes Ei gelegt hat? Auch den ominös-geplanten Freihandelsvertrag TTIP will man unbedingt der Europäischen Union aufs Auge drücken. Die Herrschenden in Washington haben deshalb schon lange vorher und geheim diese Strategie entwickelt.

Werner Giacomuzzi,

Am Hoferfeld 10, Lochau