Haie und Menschen

Leserbriefe / 11.02.2016 • 18:12 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Die sechs Menschen, die 2015 weltweit wegen meist versehentlicher Angriffe durch Haie umkamen, sind sicher sechs zu viel. Trotzdem sei bei dieser Gelegenheit auch an die Haie erinnert, die 2015 absichtlich durch Menschenhand getötet wurden: Nicht zehn-, nicht Tausend-, nicht eine Million Mal mehr, nein, über 30 Millionen Mal mehr Haie wurden im gleichen Zeitraum durch uns getötet, davon über 70 Millionen besonders qualvoll, indem ihnen beim sog. Finning die Flossen abgeschnitten und sie dann zum Teil lebend ins Meer zurückgeworfen werden, wo sie unter unvorstellbaren Qualen langsam sterben.

Renato Werndli,

Jakob-Oesch-Str. 1,

CH-9453 Eichberg