Vorurteile
gegen Roma

Leserbriefe / 23.06.2016 • 21:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zum Leserbrief „Vorurteile zu Roma-Leben“ von Martin Frick, VN vom 22. 6. 2016:

Herr Frick, ich habe keine Vorurteile gegen Roma. Aber wenn man beim Einkaufen über diese drübersteigen muss, weil es so viele sind, dann macht das Einkaufen auch keine Freude mehr. Und wenn Sie sagen, dass ich am Abend gerne in einem weichen Bett liege, so streite ich das auch nicht ab. Aber ich musste es mir erarbeiten und bezahle auch dafür. Sie hätten aber ein Haus und könnten Ihrer Barmherzigkeit folgend ein paar Roma aufnehmen. Da sie aber abgelegen vom Zentrum wohnen und somit das Problem mit den Roma nicht kennen, möchte ich Ihnen empfehlen, sich einmal darüber zu erkundigen.

Helmut Sauermoser,
Judavollstraße 24/1,

Bürs