Johnsons ­Brexit-Aktion

Leserbriefe / 18.07.2016 • 18:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Boris Johnsons Brexit-Aktion scheint – auf ihn selbst bezogen – in die Hose gegangen zu sein. Mir kam danach Goethes Werk „Der Zauberlehrling“ in den Sinn, welches jedoch für den Frevler gut endet. Hingegen wird Theresa May, Johnsons Hexenmeisterin, ihm keineswegs aus der Patsche, in die er sich hineingeritten hat, heraushelfen. Nun machte sie ihn gar zum Außenminister. Klug vorgegangen, legte sie damit ein ordentliches Schäuflein nach. Dies alles, weil May Johnsons Tat nicht als die eines Lehrlings betrachtet, die ihr von Anfang an nicht zusagte.

Hans Gamliel,
Hauptstrasse 83,
CH-9400 Rorschach