Bargeld hat
Vorteile

Leserbriefe / 19.07.2016 • 18:41 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Zum Kommentar „Die Liebe zum Bargeld“, VN vom
19. 7. 2016:

Frau Entner beschreibt es richtig mit dem Bargeld. Ich bezahle nach Möglichkeit immer bar. Auch mache ich Einzahlungstätigkeiten nur bei der Bank. Die Auszüge lege ich so in einen Ordner ab und kann jederzeit darauf zurückgreifen.

Das bargeldlose Bezahlen kostet Bankbeamte, Verkäufer(innen) u. a. den Job. Das ist auch mit Internetkauf und Katalogkauf usw. der Fall! Ich probiere gerne die Kleidung, Schuhe usw. im Geschäft. Auch kann ich Ware, die defekt ist, oder nach Ablauf einer Frist und vor Ablauf der Garantie anstandslos umtauschen. Ich möchte auch gerne mit dem Bankberater und nicht mit einem Computer reden. Es hat alles seine Vor- und Nachteile. Für mich überwiegen die Vorteile mit Bargeld, Kontobehebungen, Sicherung der Arbeitsplätze. Das Volk wird mit bargeldlosem Bezahlen und Überweisungen mit dem Computer oder Handy voll amerikanisiert. Dazu sage ich: Nein, danke!

Helmut Sauermoser,
Judavollstraße 24/1,

Bürs