„Kärnten ist reich“

Leserbriefe / 11.10.2016 • 19:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ich kann mich noch gut erinnern, als Haider in die Welt schrie: „Kärnten ist reich“. Damit Kärnten nicht in die Insolvenz muss, darf der Steuerzahlern dafür bezahlen. Es ist an der Zeit, dass die Haider-Wähler sich dafür bei den Steuerzahler bedanken.

Roland Condin,

Untere Burggräflergasse 18,

Bregenz