Führt Donald Trump die bisherige US-Politik weiter?

25.01.2017 • 17:59 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
VN-Bericht vom 21. Jänner 2017.
VN-Bericht vom 21. Jänner 2017.

Wird der neue US-Präsident Trump den Einfluss des militärisch-industriellen Komplexes unterbinden, vor dem schon die US-Präsidenten Eisenhower und Kennedy gewarnt hatten? Werden die USA unter Trump endlich ihre militärischen und geheimdienstlichen Operationen stoppen, die Kennzeichen der US-Politik der letzten Jahrzehnte bildeten? Werden die geheimen Regime-Change-Operationen der USA unter Trump fortgesetzt, zum „Schutz amerikanischer Interessen“? Erinnert sei an den Sturz von Arbenz in Guatemala, von Mossa­degh im Iran, von Allende in Chile, von Gaddafi in Libyen, an die bisher nicht erreichte Eliminierung von Assad in Syrien. Wird Trump einige der etwa 1000 Militärstützpunkte der USA rund um den Globus schließen lassen? Wird Trump die Atombomben aus Deutschland, Italien, der Türkei abziehen? Wird Trump weiter wie Obama regelmäßig Verdächtige mit Drohnen töten lassen, bei denen immer viele Zivilisten­ umkommen? Wird die Schweiz weiter dem Weltbeherrscher USA Rüstungsgüter liefern, wie bisher für all die Kriege der Vereinigten Staaten der letzten Jahrzehnte, die Millionen Menschen das Leben gekostet haben?

Heinrich frei,
Affolternstraße, Zürich (ch)