Skipass gilt nicht für Busfahrt

Leserbriefe / 06.02.2017 • 19:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ein Skitag in Lech-Zürs. Parken Alpe Rauz, die neue Flexenbahn bringt uns sicher nach Zürs und normalerweise wieder zurück. Nur wenn der Wind zu stark weht, ist man auf den Landbus, Linie 92, angewiesen. Ob wir Bustickets haben, fragte der Chauffeur. Ja, wir haben einen Tagesskipass, die Flexenbahn ist wegen Wind gesperrt und wir müssen zum Parkplatz Alpe Rauz. Das macht pro Kopf zwei Euro und mit der Skiliftgesellschaft haben wir überhaupt nichts zu tun, meinte der Busfahrer. Am Arlberg sollte noch viel verbessert werden.

Lieselotte Stockreiter,

Bregenzerstraße, Lochau

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.