Abriss eines historischen Gasthauses in Röthis

03.04.2017 • 17:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zum VN-Bericht „Nachfolgeprojekt für den Torggel vorgestellt“, vom 29. März:

Es kann nicht sein, dass schon wieder ein historisches, in den Ortsteil nahe der Kirche von Röthis bestens passendes Gasthaus abgerissen wird, um einem modernen Wohnbauprojekt (Klotz) Platz zu machen. Wie viele Vorarlberger und andere Gäste verbrachten dort gemütliche Stunden und sind derselben Meinung, dass das Gasthaus Torggel erhalten bleiben muss?

Natürlich kostet eine Neubelebung eines alten Gasthauses viel Geld und ist sicherlich weniger gewinnbringend als ein Mietobjekt. Aber wo ein guter Wille, ist auch ein Weg.

Sind wir Vorarlberger nicht verpflichtet, unser Kulturgut zu schützen und zu erhalten, statt es einem größeren Gewinn einzelner Personen zu opfern? Hoffentlich denken noch mehrere Personen so und helfen beim Erhalt.

Annette Tatzgern,

Holderweg, Rankweil