Osterbotschaft versus Krieg

Die frohen Osterbotschaften der Kirchen sind in Zeiten der Bürgerkriege in Syrien und der Ukraine, des Befreiungskampfes von Mosul, der Flüchtlingsströme und des Terrorismus’ schwer nachvollziehbar. Wenn man das Leid der betroffenen Menschen sieht, wird es für die Kirchen immer schwieriger, ihren ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.