Keine Bank vor

der Alphütte

Muttertag, elf Uhr: Vier Kühe weiden mit friedlichem Glockengeläut auf der saftigen Blumenwiese. Ein idyllischer Ort zum Verweilen, möchte man meinen. Leider eine herbe Enttäuschung: Die neuerbaute Alphütte rundum verrammelt und verwaist, alle Bänke entfernt. Den zahlreichen Wanderern bl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.