Papst sorgt sich um Amazonas-Völker

Schon in November letzten Jahres versammelten sich die Amazonasbischöfe in Belém unter der Leitung des emeritierten Bischofs Erwin Kräutler und vereinbarten eine stärkere Vernetzung ihrer Arbeit über alle Landesgrenzen hinweg. Themen waren u. a. Umweltverschmutzung, Korruption, Armut und die weitgeh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.