Wie viel ist Bregenz Schwimmsport wert?

Leserbriefe / 26.06.2017 • 19:18 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Wo soll künftig die Landesmeisterschaft im Schwimmen statt­finden? Foto: akp

Wo soll künftig die Landesmeisterschaft im Schwimmen statt­finden? Foto: akp

Wie jedes Jahr findet am ersten Juliwochenende die Landesmeisterschaft im Schwimmen statt. Ist eigentlich nichts Besonderes, eine Landesmeisterschaft von vielen, und drei Freibäder, die so eine Veranstaltung stemmen können, stehen zur Auswahl.

Weit gefehlt, denn dies ist momentan nur in Bregenz möglich. Bludenz wird gerade umgebaut und Dornbirn kann die geforderte Wassertemperatur nicht garantieren. Im Strandbad Bregenz als einem der größeren Freibäder und mit Seeanbindung ist eine Landesmeisterschaft ohne Probleme durchzuführen, wäre eine subjektive Einschätzung.

Leider scheint es aber so, dass den Betreibern des Strandbades der Sport nicht genug wert ist. Nach Reklamationen von normalen Badegästen wurde zuerst die komplette Durchführung negiert. Jedoch konnte eine Kompromisslösung gefunden werden. Zwei der drei Wettkampfabschnitte dürfen in Bregenz stattfinden, und der dritte Wettkampfabschnitt wird kurzerhand nach Konstanz im schönen Deutschland verlagert. Jetzt stellt sich hier die Frage: Wo sollen Vorarlberger Landesmeisterschaften stattfinden? Im Ausland?

Für mich ist dieser Zustand untragbar und nicht nachvollziehbar!

Zusätzlich werden den Teilnehmern und Angehörigen strenge Vorschriften vonseiten des Bäderbetreibers gemacht. Gratiseinlass nur in einem begrenzten Zeitfenster, sonst müssen die zuschauenden Eltern den vollen Badeeintritt berappen.

Ich bedanke mich für das Entgegenkommen für den Sport in Bregenz und hoffe, dass am Ende des Sommers die Finanzen und die positiven Feedbacks der Badegäste stimmen werden!

barbara röser,
paracelsusweg,

dornbirn