Fairer Wahlkampf

Leider wurde in den vergangenen Wahlkämpfen zu oft zu Mitteln, wie den Kontrahenten schlecht darzustellen oder diesen gar anzugreifen, gegriffen. Es ging teilweise sogar so weit, diesen gar zu unpassenden Handlungen zu drängen. Sebastian Kurz ist ein Spitzenkandidat, der dies nicht praktiziert. Selb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.