Oma-Revolte geht weiter

Zum Leserbrief von Emma Fechtig, „Zutiefst beschämend“, VN vom
8. September:

Frau Fechtig spricht mir aus dem Herzen. Auch ich war am 1. September mit der Oma-Revolte in Wien am Heldenplatz dabei und bin es immer noch, weil es wirklich beschämend ist, wie mit „alten“ Müttern umgegangen wird. Man läss

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.