Grund zum Jubeln?

34,7 Prozent waren es in Vorarlberg am Ende für die zur „Liste Kurz“ gewordene ÖVP. Ein großer Erfolg. Wirklich? Der mit dem fulminanten Spitzenkandidaten Kurz erzielte erste Platz sollte die Sicht auf Wesentliches nicht verstellen. War die ÖVP zu Zeiten von Schüssel als Kanzler und LH Sausgruber be

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.