Diskussion um

Bildungsreform

Zum Leserbrief von Prof. Peter Fischer, VN vom 8. 2.:

Es ist sehr bedenklich, dass es persönliche Angriffe braucht, um über Bildungsprogramme und Bildungsreformen zu diskutieren: „(…) dass sein reaktionäres pädagogisches Gedankengut verdächtig ähnlich dem ewiggestriger Studentenverbindu

Artikel 70 von 180
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.