Kirche und Regierung

Kaum setzt sich die österreichische katholische Caritas gegen 100 Tage asozialer Regierungspolitik zur Wehr, schon fällt man ihr von unerwarteter Seite in den Rücken. Man will es nicht glauben, es ist ihr eigener oberstverantwortlicher Kardinal Schönborn, der von solcher Polemik abrät, sich mehr um

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.