Wie man den Papst hintergeht

VN-Bericht vom 6. März 2018.

VN-Bericht vom 6. März 2018.

Selten hat etwas die Diskussionen unter engagierten Katholiken so aufgewühlt wie die Aussagen des türkisen Kanzlers, der Papst hätte Verständnis für die „österreichische“
Flüchtlingspolitik gezeigt. Interessant wäre zu wissen, wovon Kurz denn eigentlich in seiner 35-minütigen Privataudienz geredet ha

Artikel 100 von 142
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.