Besoldung der Regierung

Zum Leserbrief von Herlinde Staubmann, VN vom 12. 4. 2018:

Ich habe in meinem Leserbrief vom 11. 4. in den VN nicht die Besoldung des Kanzlers und Vizekanzlers kritisiert, sondern die Mehrausgaben durch die EU-Ratspräsidentschaft und die Parteienförderung, sowie die Mehrausgaben der Präsidentschaftsk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.