Teures Badevergnügen

Die kürzlich eingeführten Parkgebühren beim Strandbad Hard sehe ich als kontraproduktiv an, da dieses auf Badegäste angewiesen ist.

Stattdessen hätte man für die Dauer des Strandbadbesuches das Gratisparken, bspw. mittels Scannen der Eintrittskarte/Saisonkarte am Parkautomaten, einrichten können.

Park

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.