Vorarlbergs

30.07.2019 • 15:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

schönste Sennalpen

Grüß Gott aus Baden! Zuallererst einmal Gratulation für ihre Zeitschrift „Vorarlbergs schönste Sennalpen“ mit interessanten Beiträgen. Wir haben 14 Tage im großen Walsertal geurlaubt und es war paradiesisch und sicher nicht das letzte Mal. Ihr Bericht über die Gassneralpe machte uns neugierig, denn da sollte es den guten, selbst gemachten Kaiserschmarrn geben – der war allerdings ein kulinarischer Flop. Lieblos und sicher nicht selbst gemacht. Ein Testessen vom Verfasser solcher Berichte wäre vielleicht sinnvoll. Dafür wurden wir im Gasthof Wallis in Raggal mit einem sensationellen, feinen Kaiserschmarrn entschädigt! Es gibt ihn doch, den traditionellen Schmarrn mit Rosinen. Wir kommen wieder in dieses Tal, um noch weitere Sennalpen zu erwandern.

Gerit Stöhr, Baden